SPD beantragt mehr Tranzparenz im Stadtrat Vechta

27.02.2017 20:48 von SPD Vechta

In der Ratssitzung am 27.2.17 stand die neue Geschäftsordnung auf der Tagesordnung. Mit der neuen Fassung werden Protokolle zukünftig veröffentlicht. DIe SPD hat beantragt, dass auch die Vorlagen veröffentlicht werden und in Sitzungen anwesende Einwohner mit einer Eindrtittel der der anwesenden Ratsleuten zur Beratung zugelassen werden können. Beide Anträge wurden von der CDU-Mehrheit abgelehnt.

Zurück